DKeu

Minimal Themes für WordPress. Performance und Design optimierte WordPress Themes, ohne Schnickschnack. Purer Minimalismus.

*Affiliatelinks Impressum Datenschutz

Minimal WordPress Themes

WordPress Themes gibt es wie Sand am Meer, doch jeder Blogger weiß inzwischen, dass die meisten davon einfach überladen und langsam sind. Theme Entwickler integrieren immer mehr Optionen, Features und Dynamiken, ohne darauf zu achten, dass diese sauber und effizient umgesetzt werden. Das Resultat ist das bekannte Feature-Wettrüsten.

Unter anderem deshalb, habe ich mich bereits vor langer Zeit auf WordPress Performance spezialisiert und sogar ein recht umfassendes Fachbuch darüber geschrieben. Auch gehörte mir lange Zeit der größte deutsche WordPress Blog, welchen ich erst vor kurzem abgab, um mich wieder mehr meiner Hauptaufgabe als Content Manager zu widmen.

Manch einem ist die Performance von WordPress aber auch egal, sie suchen in den Minimal WordPress Themes den puristischen Ansatz. Außerdem funktionieren simple WordPress Themes meist deutlich besser, zum Beispiel in Sachen Conversion Rate. Weniger Ablenkung, mehr direkte Klicks.

Falls ihr gerade auf der Suche nach performanten und perfekt optimierten Minimal WordPress Themes seid, dann seid ihr hier richtig. Auf dieser Seite findet ihr WordPress Themes, die wirklich effizient sind. Keine Blender, keine Hype-Themes. Reine, besonders schlicht designte WordPress Themes. Puristisch und elegant.

Zu den WordPress Themes

Minimal Themes für WordPress

Minimal WordPress Themes sind deutlich effizienter als andere Premium Themes für WordPress. Ihre saubere Basis, das perfekte Markup, sowie das minimalistische Design, zeichnen die simplen WordPress Themes aus und machen aus ihnen etwas Besonderes.

Sie vertreten den minimalistischen Ansatz, sind also sehr reduziert gestaltet, auf das Wesentliche fokussiert und deshalb oft deutlich effizienter, wenn es um die Performance oder die Conversion Rate geht. Es gibt bei den Minimal WordPress Themes einfach weniger Ablenkung für den Besucher, weshalb CTAs auch besser funktionieren.

Das ist auch der Grund, warum die Minimal WordPress Themes so gut skalieren. Ganz egal, wie viele Besucher gerade vorbeischauen, Minimal Themes laufen stabil und laden zu keiner Zeit zu viele Daten vom Server. Hier noch einmal das Wichtigste.

Vorteile der Minimal Themes

Macht es wie die Großen

Schaut euch einfach mal die größten Websites unserer Zeit an. Google, Amazon... sie alle setzten auf ein extrem minimalistisches Design, um barrierefrei und performant zu bleiben. Außerdem sind sie dadurch skalierbar, ganz egal wie viele Besucher gleichzeitig vorbeischauen.

Auch die Conversion Rate ist bei einfachen Designs oft auffallend hoch und die Ablenkung deutlich geringer, was wiederum die Klickzahlen und Seitenaufrufe stark in die Höhe treibt. Mehr Verkäufe und bessere Klickraten, sind demnach häufig das Resultat, wenn zu einem Minimal WordPress Theme gewechselt wird.

Wenn dann noch der gesamte Code sorgfältig, sauber, performant und in Hinblick auf SEO und Sicherheit geschrieben wurde, wie es bei Minimal Themes oft der Fall ist, sind das die denkbar besten Voraussetzungen, für einen erfolgreichen Blog auf Basis von WordPress.

Denkt dabei immer wieder an die Riesen im Internet. Ist irgendeiner davon verspielt oder gar überladen in Sachen Funktionen und Features? Nein! Aus gutem Grund. Weil Minimalismus eben besser funktioniert und vom Kunden oder Besucher auch schneller verstanden wird. Minimalistisches Design kommt an und zwar immer und überall. Es vergrault niemanden und es bleibt jederzeit effizient.

WordPress wird simpel

Ein weiterer Faktor, der für die Minimal Themes spricht, ist WordPress selbst. Denn das Content Mangement System ist über die Jahre hinweg fett geworden. Immer mehr Anwender steigen auf ein Flat File CMS um, doch für unerfahrene Blogger sind diese meist keine Alternative.

Minimal WordPress Themes hingegen schon, denn auch sie machen Schluss mit dem ganzen Ballast und reduzieren das eh schon fette WordPress auf das Wesentliche.

Im direkten Vergleich mit anderen Themes, sind die Minimal WordPress Themes demnach klar überlegen. Weil die meisten WordPress Themes eben viel zu viele Features enthalten und dadurch unsicher oder langsam werden. Und weil sie bei WordPress Updates, des Öfteren auch mal selbst einen Patch benötigen, um weiterhin korrekt zu funktionieren.

Minimal WordPress Themes sind einfach anders. Sie sind in der Regel sehr durchdacht gestaltet, wirklich schnell und besitzen eine bodenständige Codebasis, auf der wirklich jeder seinen Blog aufbauen kann, ohne ständig Angst vor Fehlern, Sicherheitslücken oder Kompatibilitätsproblemen haben zu müssen. Sie funktionieren einfach und WordPress wird endlich wieder simpel.

WordPress Themes von Dessign

Wenn es um Minimal WordPress Themes geht, habe ich seit Jahren sofort den Theme Shop von Dessign im Kopf. Die beiden Gründer besitzen einen Abschluss in Design, was bei den schlichten, jedoch sehr durchdacht gestalteten, Themes, auch schnell erkennbar wird.

Der Preis ist für die gebotene Qualität mehr als fair, das Komplettpaket beinhaltet dabei alle Themes (auch zukünftig erscheinende) und komplizierte Lizenzen gibt es gar nicht. Doch dazu weiter unten mehr.

Die WordPress Themes von Dessign werden dauerhaft gepflegt, sodass sie auch nach Jahren noch funktionieren und nicht nur wenige Monate lang, wie das bei manch einem anderen Theme Shop der Fall ist. Außerdem findet dort wirklich jeder das richtige WordPress Themes, egal in welcher Branche er unterwegs ist.

Für mich ist Dessign einer der besten Anbieter von WordPress Themes überhaupt und das sage ich seit Jahren, nicht erst seit gestern. Meine persönliche Empfehlung für alle, die effiziente WordPress Themes suchen, dabei aber nicht auf Optionen oder kleinere Extras verzichten möchten. Dessign macht einfach alles richtig.

Keine komplizierten Lizenzen

Erwähnenswert und oben schon einmal kurz angesprochen, ist in diesem Zusammenhang noch, dass Dessign bei seinen Minimal WordPress Themes keine komplizierten Lizenzen anbietet. Auch hier ist weniger also mehr und dementsprechend wird auch auf komplexe oder besonders umfangreiche Lizenzen verzichtet.

Ihr könnt die Minimal Themes daher auf beliebig vielen Blogs und Domains installieren, könnt selbstverständlich die Informationen zum Copyright entfernen, sowie selbige auch nach belieben anpassen oder verändern. Alles kein Problem bei den Minimal Themes.

Wo andere Shops ihre WordPress Themes auf den persönlichen Gebrauch oder eine bestimmte Anzahl an Installationen bzw. Domains begrenzen, seid ihr bei Dessign also vollkommen frei und könnt die Minimal Themes für WordPress nach Lust und Laune installieren. Es gibt schlichtweg nichts, was eine weitere Lizenz nötig machen würde.

Besser geht es also nicht. Ich jedenfalls bin seit Jahren zufrieden mit dem Angebot und Support von Dessign, vielmehr kann ich am Ende gar nicht sagen. Vor allem der Lifetime Account ist fantastisch, für alle die viele Blogs betreiben oder ihre WordPress Themes hin und wieder auch mal wechseln möchten. Einmal zahlen und alle verfügbaren und kommenden Themes erhalten, das ist schon ziemlich genial.

Minimal Themes zum Mini-Preis

Immer wieder ein großes Thema, ist auch der Preis einiger WordPress Themes. Zwar wissen wir alle, dass der Preis nichts über die eigentliche Qualität aussagt, doch unwichtig ist er deshalb trotzdem nicht. Bei Dessign verfolgt das kleine Team einen mehr als fairen Ansatz.

Wenn ihr euch wirklich nur einmalig für ein Minimal WordPress Theme interessiert, kauft ihr dieses auch nur einmalig. Habt ihr aber mehrere Blogs oder wechselt das Theme alle paar Jahre, könnt ihr mit der Lifetime Lizenz alle Minimal WordPress Themes auf einmal kaufen. Und nicht nur das, ihr bekommt auch alle noch erscheinenden Themes von Dessign freigeschaltet. Einmal zahlen, dauerhaft alles bekommen.

Im Vergleich mit anderen Theme Shops, bleiben die Preise dabei gering. Vor allem die Lifetime Lizenz, ist mit unter 100 Euro, extrem günstig ausgefallen. Damit lohnt sich der Einzelkauf eines WordPress Themes nur dann, wenn dieses tatsächlich nur einmalig gebraucht wird.

Fairer geht es im Grunde nicht mehr und damit gehört Dessign mit zu den günstigsten WordPress Theme Shops, die ich kenne. Am besten das Komplettpaket kaufen, denn das ist nur geringfügig teurer und so könnt ihr in ein paar Jahren einfach ein neues Theme auswählen, ohne es erneut kaufen zu müssen. Das ist schon recht praktisch.

Die Themes von Dessign gibt es übrigens schon seit 2010, so schnell wird das Angebot wohl also nicht eingestellt. Keine Sorge.

Dessign Themes

Große Auswahl, tolle minimalistische Designs und ein kompakter, reduzierter Unterbau, der die starke Codebasis dieser Minimal WordPress Themes liefert. Zum minimalen Preis, bekommt ihr bei Dessign viele fantastische Themes, ohne komplizierte Lizenz oder unsinnige Features. Auch die typischen Probleme von WordPress Themes, treten bei Dessign meist nicht auf. Wer einmalig für den Lifetime Account, bekommt außerdem dauerhaft Zugriff auf alle Themes. Das ist fair, effizient und so ist Dessign mein absoluter Lieblings Theme Shop. Kann ich euch wirklich nur empfehlen.

Zum Angebot*

Kostenlose WordPress Themes

Früher gehörte mir einer der größten deutschen WordPress Blogs, heute ist das allerdings Schnee von gestern. Doch zu dem Blog, erschuf ich damals auch ein paar eigene WordPress Minimal Themes, die ich hier nun kostenlos anbieten möchte.

Ein Grund dafür war, dass ich die aufgeblähten Themes einfach nicht mehr sehen konnte. Es muss nicht jeder meine Leidenschaft für Purismus und Minimalismus teilen, es sollte aber auch niemand auf die vollgestopften und unsauberen WordPress Themes hereinfallen, wie sie in Massen angeboten werden. Das ist zum Großteil einfach Schrott.

Ich sehe meine WordPress Themes dabei auch eher als eine Grundlage. Wer Minimalismus mag, kann selbige nutzen, wie sie sind. Alle anderen verwenden meine Minimal WordPress Themes als schlanke Boilerplate, um darauf aufzubauen. Ihr könnt die Farben verändern, Features hinzufügen oder die Darstellung vollkommen anpassen, es bleibt euch überlassen. Was dauerhaft bestehen bleibt, ist der minimale, performante Unterbau der WordPress Themes.

Meine WordPress Themes sind kostenlos, weil sie für mich inzwischen nicht mehr Business, sondern nur noch Hobby sind. Meinen eigenen Theme Shop gibt es nicht mehr und weil ich meinen minimalen Ansatz gerne in die Welt tragen möchte, habe ich mich dazu entschlossen, sie als kostenlosen Download anzubieten.

18 Kostenlose Minimal Themes

Aktuell biete ich euch achtzehn unterschiedliche Minimal WordPress Themes zum kostenlosen Download an. Sie alle arbeiten problemlos mit den bekanntesten WordPress Plugins zusammen. Das war für viele Anwender wichtig, da WordPress von Haus aus in Sachen SEO bekanntlich nicht viel bietet und dafür beispielsweise Plugins erfordert, die oft bestimmte Funktionen nutzen.

Ursprünglich waren die Themes allerdings so minimal programmiert, dass einige Standards von WordPress vollständig entfernt wurden. Vom Kundenfeedback, aus der Zeit, in der die Themes noch im eigenen Theme Shop verkauft wurden, weiß ich allerdings, dass dies nicht sehr beliebt war. Daher habe ich meine Minimal Themes noch einmal komplett überarbeitet, um sie etwas lockerer aufzubauen.

Von selbst versteht sich, dass die Minimal Themes alle responsive sind, sich also an mobile Geräte anpassen oder sogar von Anfang an für selbige gedacht sind, also Mobile First. Beachtet auch die Informationen unten, die wichtig sind, um Idee und Philosophie hinter den kostenlosen WordPress Themes zu verstehen.

Installieren könnt ihr die Themes, indem ihr die Zip-Datei, die das jeweilige Minimal Theme beinhaltet, einfach via WordPress auswählt und hochladet. Der Rest geschieht dann von ganz allein. So minimal wie die Themes sind, so minimal ist auch das System dahinter.

Wichtige Hinweise

Gratis WordPress Themes

Früher im eigenen Theme Shop angeboten, heute vollkommen kostenlos, begeistern meine WordPress Theme Puristen und Minimalisten gleichermaßen. Noch minimalere WordPress Themes, werdet ihr kaum finden. Es handelt sich um ausgesprochen simple WordPress Themes, die blitzschnell und effizient programmiert wurden. Damit sind sie auch eine ideale Grundlage für alle, die sich auf Basis der Themes ein eigenes WordPress Theme aufbauen wollen, jedoch nicht bei null anfangen möchten. Die solide Grundlage ist dafür perfekt geeignet und in Sachen Performance bestmöglich optimiert.

Kostenlos herunterladen

Bylt WordPress Themes

Bylt ist ein Produkt von Spyr und stammt von zwei Personen, die sich in der amerikanischen Minimalismus-Szene bereits einen Namen gemacht haben. Allerdings recht kommerziell, wenn ihr mich fragt, doch das tut per se auch gar nichts zur Sache.

Bylt ist ein WordPress Theme Shop, der sich auf sehr wenige, dafür aber durchdachte und simple WordPress Themes spezialisiert hat. Den Theme Shop gibt es seit 2014 und seitdem hat sich wenig verändert, es geht also nicht um Masse, sondern eher um dauerhaft gut funktionierende WordPress Themes.

Ob der Ansatz nun gemocht wird oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. In den folgenden Absätzen möchte ich auf die Philosophie, Preisgestaltung und die Auswahl noch etwas genauer eingehen und beleuchten, ob Bylt eine Empfehlung wert ist oder nicht.

Minimaler Ansatz

Was sofort auffällt ist, dass es bei Bylt um Minimalismus geht, vor allem aber vom Standpunkt des Designs aus. Features darf und soll es demnach ruhig geben, es geht eher um die Ästhetik von gelungenem Minimalismus. Wenige Elemente, stilvoll integriert also.

Das gilt auch für die Website von Bylt, die sehr fokussiert ist und so in klarer Linie die vier eigenen Minimal WordPress Themes darstellt und präsentiert. Nicht mehr, nicht weniger und auch nicht überflüssig ausführlich, sondern eher prägnant, in wenigen Sätzen.

Wer mehr über eines der simplen WordPress Themes erfahren möchte, kann sich darüber hinaus die Live-Demo anschauen, die via Klick erreichbar ist. Ansonsten zeigt nur ein aussagekräftiges Vorschaubild, was euch bei dem jeweiligen Theme erwartet. Eine Detailseite verrät dann schlussendlich alle weiteren Infos.

Premium und limitiert

Preislich ist Bylt eher im Premium Segment unterwegs und die Lizenz limitiert die Nutzung ebenfalls sehr stark. Die WordPress Themes von Bylt sind also nicht so sehr für die Masse gedacht, eher für wenige, die bereit sind dafür zu bezahlen. Das ist nicht schlecht, doch mit über 100 Dollar pro Theme, sind selbigen eben auch kein Schnäppchen.

Einen Lifetime Account, wie bei Dessign, gibt es nicht. Stattdessen müsst ihr die Lizenz jährlich erneuern, um Updates zu erhalten und zwar pro WordPress Theme. Zwar gibt es hier einen kleinen Rabatt auf Dauer, auch das dürfte für viele aber eher unattraktiv sein. Vor allem in einem Bereich, der nicht kommerziell ist, lohnen sich die Themes daher so gut wie gar nicht. Je nach eigener Einstellung.

Am Ende muss jeder selbst entscheiden, ob er für ein einziges WordPress Theme, jährlich über 100 Dollar ausgeben möchte. Wer viel Wert auf Minimalismus legt, bekommt hier aber durchdachte und schön gestaltete Minimal WordPress Themes, wie ich zugeben muss. Ob sie den Preis wert sind oder die Auswahl bei Dessign nicht die bessere Alternative darstellt, entscheidet ihr selbst.

Persönlich gefallen mir die Themes ganz gut, ich finde sie aber fast schon wieder etwas überdesignt. Nicht falsch verstehen. Ich empfehle sie hier, weil sie durchaus etwas Besonderes unter den WordPress Themes darstellen, aber eben eher gestalterisch, nicht in Sachen Minimal Coding, was mir besonders liegt.

Bylt Themes

Gegründet von zwei Minimalisten, bleibt auch die Auswahl bei Bylt minimalistisch. Lediglich vier Minimal WordPress Themes werden zurzeit angeboten, jeweils als Einzelkauf, mit Lizenz für ein Jahr. Der Preis ist recht stolz, die Minimal Themes von Bylt sind also nichts für Schnäppchenjäger. Dafür ist jedes der Themes aber auch etwas ganz Eigenes und deckt einen bestimmten Bereich ab, jeweils mit speziellen Gestaltungselementen. Ich mag simple WordPress Themesn und ich mag die Arbeit von Bylt. An der Auswahl hat sich über die Jahre aber nichts verändert, stattdessen werden die vorhandenen WordPress Themes gepflegt. Wem das reicht, der bekommt hier das Minimal Theme seiner Wahl. Mehr aber auch nicht.

Zum Angebot

Noch mehr Minimalismus

Weil meine eigenen Minimal WordPress Themes die Sache mit dem Minimalismus sehr weit treiben (für einige zu weit), habe ich hier auch noch andere Anbieter vorgestellt und Empfohlen. Wichtig war mir dabei, dass diese ebenfalls einen sauberen, performanten Ansatz gewählt haben und nicht mit Features blenden, sondern mit Qualität überzeugen.

Was ich hier auf der Seite empfehle, ist daher immer auch von mir geprüft worden. Auch wenn natürlich Partnerprogramme genutzt werden, sofern vorhanden, so geht es doch nicht um Masse oder um direkte Verkäufe. Ich könnte schließlich noch viele andere Theme Shops listen. Mache ich aber nicht.

Der Unterschied, zwischen den Minimal Themes aus den Shops und meinen eigenen Minimal WordPress Themes, ist der, dass ich neben minimalem Design und Code, auch keinerlei Optionen eingebaut habe. Die hier kostenlos verfügbaren WordPress Themes, sind also regelrecht entkernt worden. Weil ich das mag und weil andere vielleicht ebenfalls gefallen daran finden, wenn sie es ausprobieren.

Gerade bei Shops, die auf Basis von WordPress laufen, ist Minimalismus und Zurückhaltung sehr wichtig. Je simpler und einfacher ein Design bleibt, desto höher ist meist auch die Conversion Rate. Wenig Ablenkung, perfekte Performance und damit auch ein starkes Ranking bei Google, sind wichtige Vorteile gegenüber herkömmlicher Themes.

Wer noch etwas mehr über meine Philosophie wissen möchte oder sich einfach dafür interessiert, warum der Minimalsimus, gerade bei WordPress, so wichtig ist, liest einfach weiter. Denn wie immer, habe ich meinen Gedanken einfach freien Lauf gelassen und nicht darauf geachtet, wie lang der Text wird.

Mehrwert der Minimal Themes

Minimal WordPress Themes sind keine Produkte von der Stange. Jedes Minimal Theme basiert auf einer sauber programmierten und seit Jahren optimierten Grundlage. Diese Basis wird nicht nur erfolgreich eingesetzt, sie wird auch stetig verbessert und immer wieder erweitert, optimiert und so schlussendlich auch perfektioniert.

Perfekt ist dabei aber ein lebender Begriff, denn perfekt ist, was mit der Zeit geht und nicht davor zurückschreckt alles neu zu überdenken und zu verändern. Das Bisherige einfach auf den Kopf zu stellen. Performance- und Suchmaschinenoptimierter Code, stehen bei den Minimal WordPress Themes ganz klar im Fokus.

Dank jahrelanger Erfahrung im Bereich der WordPress Optimierung, verbunden mit echter Leidenschaft für das Thema, kenne ich mich hier sehr gut aus und habe aus der großen Anzahl an Anbietern, ganz bewusst Dessign und Bylt ausgewählt. Qualität und ein Bewusstsein für schlichtes Design sind selten geworden, doch vor allem Dessign erfüllt meine eigenen Ansprüche recht gut und wird daher auch empfohlen.

Bylt hingegen habe ich gelistet, weil sie einen sehr ästhetischen Ansatz gewählt haben. Der Theme Shop selbst ist quasi schon Purismus, indem sich auf wenige hochwertige WordPress Themes konzentriert wird. Jedes Theme, deckt außerdem seinen eigenen Bereich ab. Hinter all dem steckt also ein logischer und durchdachter Plan.

Meine eigenen Themes hingegen, sind sehr simple WordPress Themes. Sowohl vom Design, als auch vom Code oder den Funktionen. Für mich war es wichtig, WordPress selbst zu beschleunigen und das CMS nicht mit unnötigen Spielereien zu verlangsamen. Performanceoptimiert bis an ihr Limit, kommen daher meine eigenen Minimal WordPress Themes daher, die ich hier auf der Seite kostenlos zum, Download anbiete.

Was Minimalismus bedeutet

Denkt an die großen Websites und Services da draußen, sage ich den Leuten immer wieder, wenn sie mich fragen, warum Minimalismus so wichtig ist. Denkt an Facebook, Google, Amazon. Sie alle setzten auf minimale, optimierte Designs und Techniken, um auch mit großen Besucherströmen noch perfekt zurechtzukommen und die Conversion Rate durch Einfachheit zu steigern.

Minimalismus zahlt sich einfach aus und lässt sich technisch wunderbar skalieren. Das bringt Vorteile bei der Performance, Vorteile in Sachen Suchmaschinenoptimierung, Vorteile bei der Sicherheit, sowie natürlich auch Vorteile bei der erwähnten Conversion Rate.

Minimalismus siegt am Ende daher immer, zumindest meiner Erfahrung nach. Weil er wandelbar ist, weil er nie überflüssigen Ballast besitzt, weil er sich immer auf das wirklich Wichtige, auf das Wesentliche konzentriert. Genau darauf kommt es an.

Gutes Design ist so wenig Design wie möglich, stellte Dieter Rams vor langer Zeit fest, der auch Apple und den dortigen Chefdesigner Jony Ive inspirierte. Nach diesem Motto entstehen oft auch Minimal WordPress Themes. So viel wie nötig, so wenig wie möglich.

Warum ein Minimal Theme?

Die Antwort auf diese Frage ist denkbar einfach. Weil weniger oft mehr ist. Weil Minimierung die eigentliche Kunst des Ganzen ist. »Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse«, wie es bei Apple einst so treffend hieß. Simple WordPress Themes sehen daher nur simpel aus, sind aber in Wahrheit sehr durchdacht und clever.

Ein weiterer Grund, der für die Minimal Themes spricht, ist die Performance. WordPress soll auch dann nicht zusammenbrechen, wenn plötzlich mal mehr als 1.000 Besucher auf eurer Seite sind. Weil die Leute heutzutage mit Smartphones oder Tablet, damit also auch mit limitierten und gedrosselten Tarifen online sind, sollten nicht unzählige Scripte und Dateien geladen werden. Nur das Nötigste, mehr nicht.

Minimal WordPress Themes sind Purismus pur. Für alle, die den Minimalismus auch als solchen verstanden haben und sich nicht in sinnloser Reduzierung verlieren. Fokussierung auf die Inhalte, nicht auf das Design. Fokussierung auf das was einen WordPress Blog wirklich ausmacht. Oder wie Dieter Rams sagte: »Weniger, aber besser.«.

All das ist der Grund dafür, dass simple WordPress Themes besser funktionieren, als die vollgestopften Premium Themes. Die geben zwar unzählige Feature-Versprechen, bringen am Ende aber auch Ladezeiten und ineffektiven Code mit. Und was passiert, wenn die so hochgelobte Funktion kein Update mehr erhält oder mit einer zukünftigen Version von WordPress nicht kompatibel ist? Wenn der Entwickler pleite geht und ihr euch plötzlich selbst um die Weiterentwicklung und Sicherheit des eures Themes kümmern müsst?

Minimal Themes Besonderheiten

Anders als meine eigenen Minimal Themes, besitzen die Themes von Dessign und Bylt verschiedene Einstellungen. Das ist für viele sehr wichtig, wie ich selbst immer wieder mitbekam. Auch Kunden wünschten sich immer wieder Optionen, als ich noch meinen eigenen Theme Shop führte.

Außerdem gibt es hin und wieder auch Zusatzfunktionen, wie Slider oder ähnliches, die dann entsprechend eingestellt und gesteuert werden müssen. Doch wo viele Premium Themes, jeden kleinen Pixel konfigurierbar machen, liefert Dessign nur die wichtigsten Optionen mit. Statt Ballast, also auch hier Minimalismus.

So sind alle bedeutenden Aspekte eures WordPress Blogs, mit einfachen Optionen steuerbar, überladen den Code aber nicht. Dank der sauberen Basis, laufen die Minimal WordPress Themes sowieso besonders stabil, machen allgemein auch einfach weniger Probleme, wenn es um die Zusammenarbeit mit SEO Plugins oder WordPress Plugins im Allgemeinen geht.

Bei einigen großen WordPress Theme Anbietern ist genau das nämlich durchaus ein Thema, was häufig für jede Menge Frust und Kompatibilitätsprobleme mit separaten Tools und Plugins sorgt. Bei den Minimal Themes für WordPress ist das ganz sicher nicht der Fall. Hier arbeitet ein sauberer Code, an einer möglichst reibungslosen Funktionsweise. Der einzig richtige Weg, vor allem bei einem CMS wie WordPress, wenn ihr mich fragt.

Themes für Minimalisten

Die kostenlosen Minimal WordPress Themes, die hier auf der Seite vorgestellt werden, richten sich ganz klar an Nutzer, die Performance und Minimalismus zu schätzen wissen. Performance bedeutet in diesem Fall auch, dass es nur wenige oder gar keine Optionen gibt und nicht alles für Vollidioten entwickelt wurde.

Das ist ein großer Vorteil für Blogger, die sich schon ein wenig besser auskennen, denn desto mehr Einstellungsmöglichkeiten vorhanden sind, desto mehr Features und Funktionen verwaltet werden wollen, desto ineffizienter und schlechter ist ein WordPress Theme in der Regel auch. Zumindest meiner Ansicht nach.

Jede Option benötigt auch einen entsprechenden Code im Hintergrund und jede Dynamik bedeutet, dass sie erst aus der Datenbank abgerufen werden muss, also nicht direkt verfügbar ist. Für jedes unsinnige, aber vielleicht eindrucksvoll wirkende Feature, braucht es also Ressourcen auf dem Server. Die fehlen dann meist an anderer Stelle.

Die Minimal Themes sind perfekt optimierte, extrem minimalistische, simple WordPress Themes. Für Blogger mit einem gewissen Anspruch und gesundem Anfängerwissen in Sachen CSS und HTML. Für Blogger, die bereits wissen, worauf es ankommt. Blogger die verstanden haben, dass Minimalismus am Ende Überlegenheit bringt.

Wer dagegen auf Feature-Versprechen hereinfällt und nicht versteht, dass Theme Optionen nur Ballast sind und einen Blog durch die vielen Variablen mehr und mehr ausbremsen, der ist auf dieser Seite hier sicherlich falsch. Es gibt genug Leute, die das Feature-Wettrüsten toll finden und sich mit minderer Qualität zufriedengeben. Ich nicht.

Empfehlungen auf der Seite

Weil vieles hier nun sehr werblich klingt, möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass meine Empfehlungen ernst gemeint sind. Ich bin überzeugt von dem Angebot bei Dessign und empfehle es nur deshalb, weil ich es kenne und schätze. Meine eigenen Themes sind inzwischen außerdem komplett kostenlos verfügbar.

Ja, ich habe, da ich bei Dessign auch selbst angemeldet bin, natürlich einen Affiliatelink eingebaut. Nein, der beeinflusst meine Meinung nicht, schließlich empfehle ich weiter unten auch Bylt und nutze dafür keinen Affiliatelink. Würde es mir um die Provision gehen, würde ich einfach möglichst viele Themes listen. Geht es aber nicht.

Es geht um Minimalismus. Es geht darum, einen Shop zu empfehlen, der Minimal WordPress Themes anbietet, so wie ich sie selbst programmieren würde. Optimiert in Sachen SEO, kompatibel zu allen wichtigen Plugins, einfach zu installieren und bereit für jede Art Blog.

Bei Dessign gibt es solche Themes, die auf jahrelanger Erfahrung basieren. Simple WordPress Themes, aber clever und gekonnt umgesetzt. Performance und Skalierbarkeit, sodass plötzlich wachsende Projekte völlig problemlos und performant weiterlaufen können, auch wenn es plötzlich mal virale Hypes oder Besucherströme gibt. Bei gewöhnlichen WordPress Themes ist so etwas kaum denkbar.

Die Empfehlungen auf der Seite, geschehen aus vollster Überzeugung. Ich sehe mich ein bisschen als Botschafter für Minimalismus, weil mir das Thema am Herzen liegt und weil ich glaube, wir sollten alle ein wenig mehr verzichten. Vor allem auf Überflüssiges. Vor allem digital und gerade bei WordPress Themes.